Über Martin Collins

Martin Collins, the industry leader in equine surfaces

Vor mehr als 30 Jahren hat Martin Collins begonnen, Reitböden zu entwickeln.

Heute ist Martin Collins Enterprises der Marktführer und Wegbereiter für Reitböden. Unser Ziel ist es weiterhin die weltweit besten Reitböden zu produzieren, die den Pferden erlauben ihre beste Leistung bei geringstem Verletzungsrisiko zu zeigen.   

Bereits mit 15 Jahren durfte Martin für Alison und Alan Oliver in Seniorenspringprüfungen starten. Später hat er am Hof von Dick Stilwell gearbeitet und seine eigenen Springpferde, sowie Springferde von Kunden, auf höchstem nationalem Niveau trainiert.

Um sich das Reiten zu finanzieren, arbeitete Martin unter Andrem bei Baufirmen wie Windsor Safari Park und Berni Inns. Dies führte zu ersten Experimenten um Reitböden herzustellen, die die natürliche Grasnarbe imitieren.

Die Arbeiten beinhalteten das Beimischen von Bitumen, Schutz vor UV-Licht sowie verschiedenste Arten von Latex und die Nutzung von 10 verschiedenen Mitteln, um eine neue Beschichtung zu entwickeln. Jeder Hufabdruck vom Pferd sollte "zurückspringen". Der daraus entstandene Boden "Pacemaker" führte zu weiterer Forschung in den Bereich der Recyclingprodukte.
Über Martin Collins Enterprises

Martin Collins Enterprises ist der führende Hersteller von Reitböden in Großbritannien, mit einem stetig wachsenden internationalen Markt. Die Firma wurde vor über 30 Jahren von Martin Collins gegründet. Seine Ursprünge im Reitsport sind auch heute noch fest im Herz der Firma verankert. Alle Mitarbeiter von Martin Collins haben entweder als Besitzer oder Reiter von Pferden im Freizeit- oder auch professionellen Bereich Erfahrung mit Pferden und verstehen somit die Pferde und deren Bedürfnisse.

Martin Collins Enterprises bietet den gesamten Lieferumfang im Reitplatzbau und realisiert Projekte für kleine Privatplätze bis hin zu großen gewerblichen Projekten. Wir liefern unser Material international für alle Disziplinen im Pferdesport.

Martin Collins Enterprises hat eine nachgewiesene Erfolgsgeschichte für Qualität, Haltbarkeit und Leistung sowie einen Kundendienst wie kein anderer. 1996 wurde die erste spezialgefertigte Betriebsanlage in Lambourn, Berkshire geöffnet. Dort können alle Produkte unter Dach gemischt werden, um Beständigkeit und Qualitätskontrolle zu gewährleisten. Darüber hinaus wird fortwährend in Produktionsanlagen im Ausland sowie Forschung und Entwicklung investiert. Alle Produkte unterliegen einer strikten Umweltprüfung.

Auch in anspruchsvolle Testapparate wird investiert. Fortlaufende wissenschaftliche Tests und Forschung sowie Produktentwicklung hilft uns die Pferdesportindustrie auf höchstem Niveau zu unterstützen.